Kredit






Sind Kreditzinsen steuerlich absetzbar?

Einmal im Jahr müssen wir alle unsere Steuererklärung abgeben und versuchen natürlich, möglichst viele Werbungskosten geltend zu machen, um das zu versteuernde Einkommen zu minimieren. Dabei ist häufig auch die Frage, ob Kreditzinsen steuerlich absetzbar sind oder nicht. Diese Frage lässt sich insofern recht leicht beantworten, als dass man sagen kann, dass Werbungskosten immer mit der Erzielung von Einkünften in Verbindung stehen müssen.

Nimmt man also einen Kredit auf, um beispielsweise in den Urlaub zu fahren, so steht dies in keinerlei Verbindung zur Erzielung des eigenen Einkommens und ist somit auch nicht steuerlich abzugsfähig. Kauft man sich dagegen ein Haus und vermietet es anschließend, so sind die Zinsen für das Darlehen zum Hauskauf steuerlich abzugsfähig und mindern damit die zu tragende Steuerlast.

Wer selbstständig ist und dort für betriebliche Zwecke einen Online Kredit benötigt, kann die Zinsen dafür ebenfalls als Aufwand absetzen. Wenn dafür ein größerer Gegenstand angeschafft wird, kann dieser zusätzlich noch über seine Nutzungsdauer hinweg abgeschrieben werden, was einen weiteren steuermindernden Effekt mit sich bringt. Auf diese Weise lassen sich also wirklich eine ganze Menge Steuern sparen.

Wer bei einem Kredit Steuern sparen möchte, sollte also ganz genau darauf achten, wofür dieser Kredit aufgenommen wird. Als normaler Arbeitnehmer hat man fast keine Möglichkeiten, diesen als Werbungskosten für nichtselbständige Arbeit geltend zu machen. Mehr Möglichkeiten ergeben sich da wie bereits beschrieben als Vermieter oder als selbstständig Tätiger. Wobei auch hier das Finanzamt mitunter genauer hinschaut, ob es sich wirklich um betriebliche Zwecke handelt oder dahinter am ende nur ein privater Grund steckt.


Aufgrund der enormen Vielzahl an Offerten, welche der Online Kredit Markt mittlerweile dem Verbraucher bietet, erscheint ein eingehender Vergleich der verschiedenen Kreditangebote unumgänglich. Jeder Kreditvergleich hat allerdings dort seine Grenzen, wo bonitätsabhängige Verzinsung eingesetzt wird."


Demnächst folgen weitere Interessante Artikel zum Thema Kredit.